Seite auswählen

Hier geht es um den Geschmack. Man sagt, dass man sich über Geschmack streiten kann. Aber sind unsere Sinne und Sensibilität für Geschmack beim Essen überhaupt soweit entwickelt, dass wir darüber reden können?

Die meisten von uns wissen eigentlich nur, ob es gut schmeckt oder nicht. Viel weiter trauen wir gar nicht vor mit unserem Urteil. Beim Wein reden wir über trocken, tief, fruchtig, beim täglichen Essen nur über gut und schlecht. Komisch!

Bei dem Miniworkshop sollt ihr auf den Geschmack kommen. Ihr werdet euch selbst kennen lernen. Ihr werdet erleben, welche Sinne beim Essen eine Rolle spielen. Gefühlt verbinden wir mit dem Wort Geschmack immer die Zunge. Einleuchtend scheint auch, dass die Nase eine entscheidende Rolle spielt. Aber was macht die Nase, was die Zunge nicht macht? Was kann nur die Zunge? Schmeckt man mit der Zunge nur oder kann sie noch mehr?

Kommt vorbei und lasst euch überraschen.

Ort: Füllhalle
Zeit: Montag, 22. 04,2019, 15:00 und 16:00 Uhr, jeweils 30 Minuten

Kosten: Spende