Im Schmiedefeuer von Hermann Hübner (Design in Metall) werden zunächst Eisenstangen erhitzt bis sie glühen. Dann können die Kinder diese Eisenstangen durch Hämmern und Biegen auf dem Amboss bearbeiten. Dieser Vorgang wird solange wiederholt, bis das Werkstück fertig ist. Der Schmied gibt die notwendigen Anleitungen und hilfreiche Tipps. Es kann geschmiedet werden: ein Anhänger für den Hals oder Schlüssel, ein Spieß, eine Gabel, ein Löffel, ein Messer … oder etwas ähnlich Einfaches!

Ort: Innenhof
Zeit: ganztägig
Kosten und Dauer: richtet sich danach, was geschmiedet wird: ab 15,- €; zwischen 30-90 Minuten